17. August 2019

erzählt von Nussbaumer Photography

Fotograf: Nussbaumer Photography • Floristik: Blumen Kopf • Locations: Der Berghof & Rudalpe

Das Styling der Braut, die Ruhe vor dem Sturm. Die ersten Emotionen, Spannung und Vorfreude. Die sind auch schon vor Ort und sorgen für eine gute Stimmung, die erste Sektflasche ist schon geöffnet. So entstehen hier wichtige Bilder, die man auch nach Jahren gerne wieder ansieht.

Der Weg zum Altar, dann die erste Begegnung, die Assistentin wartet schon vorne am Altar, um die Aufregung des Bräutigams einzufangen, ich folge der Braut, die mit ihrem Vater in die Kirche einzieht. Die Trauung, schöne Musik, Stille und die ersten Tränen, unvergessliche Momente, die wir hier festhalten.

Nun geht es raus aus der Kirche und auf zur Agape, die Gäste stehen schon Spalier, und können es kaum erwarten dem Brautpaar zu Gratulieren. Hier heißt es für uns wieder, schnell sein, damit kein Moment verpasst wird.

Das Gruppenbild darf natürlich auch nicht fehlen, schnell finden wir den geeigneten Platz im Garten vom Berghof. Für den Fotografen oft eine große Herausforderung, hier hatten wir viel Platz und die Gäste hatten sichtlich Spaß.

Ein kurzes Shooting mit dem Brautpaar darf natürlich nicht fehlen, auch wenn sie keines gewünscht hatten, konnten wir sie dann aber doch noch überzeugen. Denn in Lech muss man nicht lange suchen für eine perfekte Location, locker und ohne große Inszenierungen waren wir in 15 Minuten wieder zurück.

Die Tische sind schon gedeckt, nach einem zweiten Apéro auf der Terrasse der Rud-Alpe geht es dann zum Essen. Danach folgen noch Ansprachen, Spiele und eine ausgelassene Party bis in die späte Nacht.

No items found.

weitere Beispielhochzeiten aus Lech ansehen »